Sie sind hier: Home < Förderungsmöglichkeiten
» 21.12.2014 09:24

Förderungsmöglichkeiten

Über folgende Förderungen und Finanzierungen möchten wir Sie informieren:

Meister-BAföG

BAföG

Begabtenförderung

BFD Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

Bildungsprämie

Bildungsscheck Nordrhein-Westfalen, bis 2000 Euro

Qualifizierungsscheck in Rheinland-Pfalz

Bildungsgutschein für Arbeitssuchende

Bildungskredit

Berufsförderungswerk

Steuerliche Möglichkeiten
Die Aufwendungen für die beruflichen Fortbildungen der F+U können als Werbungskosten bei der Festsetzung der Lohn- bzw. Einkommensteuer in voller Höhe geltend gemacht werden, sofern die Kosten nicht anderweitig erstattet werden oder ein nicht zurückzuzahlender Zuschuss des Staates gewährt wird. Steuermindernd wirken sich neben den Lehrgangsgebühren auch alle weiteren Kosten aus (Unterkunft, Mehrkosten für Verpflegung, Heimfahrten usw.).

Förderung durch das Arbeitsamt
Bei Fachkaufmann-, Fachwirt- oder Betriebswirtkursen ist prinzipiell auch eine Förderung durch das Arbeitsamt (nach SGB III) möglich. Dies gilt selbstverständlich nur bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen. Die Förderung bleibt eine Einzelfallentscheidung der zuständigen Arbeitsberater. Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht. Wenden Sie sich bitte an Ihren Arbeitsberater.


Seite drucken

 
Advertisement
Internationale Berufsakademie der F+U | Akademie für Fremdsprachen | Betriebswirtschaftliches Fortbildungszentrum | Akademie für Wirtschafts- und Sozialmanagement | Akademie für Pflege- und Sozialberufe | Heidelberger Privatschulcentrum | GFN - IT-Training für Experten | FU International Academy Teneriffa - Spanisch Sprachschule, Sprachkurs, Hotelpraktikum in Puerto de la Cruz auf Teneriffa | F+U Sprachreisen weltweit für Erwachsene und Jugendliche | German language courses in Heidelberg | Formación FU Tenerife - Cursos gratuitos para desempleados en Tenerife y formación continua | Idiomas FU Cursos de idiomas en el extranjero